Sportfördergruppe der Landespolizei: Ernennung zu Kommissar*innen

Die Sportfördergruppe des Einstellungsjahrgangs 2016  hat ihr Studium erfolgreich abgeschlossen. Fünf Sportlerinnen und Sportler wurden während einer festlichen Zeremonie zu Kriminalkommisar*innen ernannt. Unter ihnen der Bobsportler Max Pietza, die Schützinnen Josefine Eder und Franziska Kurzer, der Radsportler Christian Koch und der Ringer Ilja Matuhin. Auch die Fußballerin Bianca Schmidt hat das Bachelorstudium erfolgreich abgeschlossen, konnte aber bei der Veranstaltung nicht anwesend sein. Wir gratulieren und danken der Hochschule der Landespolizei und dem Leiter der Sportfördergruppe, Frank Schwochow, für die hervorragende Zusammenarbeit!

Schreibe einen Kommentar